AGIMENDO.collect ist das Baukastenprodukt für alle zwei- oder mehrstufigen Prozesse, in denen Sie und Ihre Kollegen Daten dezentral erfassen und zentral verwalten. Gemeinsam mit Ihnen durchlaufen wir in diesem BusinessPackage in wenigen Tagen Ihren ganz individuellen Prozess und legen alle Parameter gemeinsam und individuell fest. Von Berechtiungsprofilen bis Validierungs- und Rechenregeln haben Sie dabei viele Möglichkeiten, die beispielsweise bereits während der Eingabe überprüfen, ob fehlerhafte Werte erfasst werden. Außerdem integrieren Sie mit AGIMENDO.collect ganz leicht auch Bereiche Ihres Unternehmens, die nicht auf SAP basieren und spielen problemlos unterschiedliche Quelldaten (wie beispielsweise Excel- und CSV-Dateien) ein. Unsere bereits realisierten Projekte zeigen: Fachabteilungen sind glücklich, denn sie können endlich selbst Daten in SAP BW erfassen, und IT-Abteilungen haben mehr Kapazität für andere Projekte.

Senken Sie das Fehlerpotential in der Erfassung von Daten auf ein Minimum. Ein Beratungspartner erklärt Ihnen gerne, wie schnell und einfach das geht.

Anfrage stellen

Die Features

Tailoring-Wizard

Nach der Installation steht Ihnen ein einfaches Baukastensystem (Wizard) zur Verfügung, dass Sie durch die einzelnen Schritte des Einführungsprozesses führt. Zu Beginn beantworten Sie fachliche Fragen und stellen technischer Objekte zusammen. Dadurch legt der Wizard technische Basisobjekte und Strukturen für den Datenfluss an. Nach der Generation stellt Ihnen der Wizard ein „Cookbook“ bereit, das Sie über die weiteren notwendigen Schritte informiert. Außerdem wird Ihnen eine Dokumentation bereitgestellt, die Sie darüber informiert, was durch den Wizard generiert wurde. Nach der Generierung des Datenflusses müssen nur noch wenige technische manuelle Tätigkeiten vorgenommen werden, bevor Sie sich auf die Durchführung der fachlichen Tätigkeiten konzentrieren können. Dazu gehört beispielsweise die Definition der Zuordnungsvorschriften und Berechtigungen, sowie die Stammdatenpflege.

Das alles führen Sie komfortabel in einer webbasierten Oberfläche durch – ganz ohne zu programmieren und ohne IT-Abteilung. Ein individuelle Lösung kann schon nach wenigen Tagen produktiv gesetzt werden.

Integration von Non-SAP Gesellschaften

Die Erfassung der Daten findet dezentral über eine Weboberfläche statt, sodass auch Bereiche Ihres Unternehmens ins SAP BW integriert werden können, in denen kein SAP genutzt wird. Mitarbeiter, die Excel zur Eingabe von Kennzahlen bevorzugen, müssen nicht auf ihr Lieblingstool verzichten. Mit nur einem Klick kann (anhand des Schemas der Weberfassung) eine Vorlage für Excel generiert werden, in welcher anschließend die Kennzahlen erfasst werden. Nachdem alle Felder ausgefüllt sind, werden die Daten aus dem Excel-File über einen einfachen Upload-Prozess in die Erfassungsmaske, und somit in das SAP BW-System, eingespielt. Verschiedene Überschriften oder eine andere Reihenfolge innerhalb des Excel-Files sind dabei kein Problem – während des Uploads legen Sie über verschiedene Einstellungsmöglichkeiten fest, welche Felder zueinander gemappt werden.

Fachliche Konfiguration

Der Fachbereich führt fachliche Konfigurationen der Zuordnung (beispielsweise von Sparten zu Gesellschaften) ganz einfach und direkt in einer intuitiv bedienbaren und übersichtlichen Weboberfläche durch. Die dynamische Pflege der Abhängigkeiten in einer Baumstruktur erhöht die Flexibilität im Vergleich zur statischen Erfassung innerhalb einer Tabelle. Komponenten sind wieder verwendbar und weitere Bedingungen können mit aufgenommen werden. Die fachliche Konfiguration wird direkt in der Erfassung umgesetzt. Nachdem in einem ersten Schritt die Periode und die Organisationseinheit (etwa der Buchungskreis) in der Erfassung ausgewählt wurden, erzeugt die Anwendung anhand der Konfigurationsvorschriften eine an die Organisationseinheit individuell angepasste Eingabemaske. So sieht jeder Buchungskreis nur diejenigen Sparten, die ihm auch zugeordnet sind.

Validierung

Die zentral verwalteten Validierungsvorschriften werden über eine Weboberfläche definiert und können auf verschiedenen Ebenen ausgeführt werden. Bereits während der Erfassung kann eine erste Validierung der eingegebenen Daten erfolgen und eine direkte Rückmeldung an den Erfasser übermittelt werden. Durch die frühe Validierung werden falsche Daten bereits zu Beginn des Berichtsprozesses erkannt und können korrigiert werden. Allerdings ist eine Validierung anhand vorgeschriebener Regeln der Daten im Cube auch zu einem späteren Zeitpunkt problemlos möglich. Etwa anhand von Vergleichen mit Daten von Vormonaten oder weiteren Gesellschaften kann festgestellt werden, ob die erfassten Daten realistisch sind oder ob möglicherweise Fehler vorliegen. Ein Validierungsbericht informiert über die Ergebnisse des Validierungsschritts und spiegelt Fehlermeldungen wieder, die sich durch den Vergleich mit den anderen Daten ergeben haben.

Berechnung

Die zentral verwaltete Definition des Rechenschemas zur Berechnung weiterer für das Reporting interessanter Kennzahlen (z.B. EBIT) kann dezentral über eine Weboberfläche konfiguriert werden. Die Anpassung des Rechenschemas über die Weboberfläche ist intuitiv zu verstehen und erfordert kein technisches Wissen, weshalb die Anpassung und Pflege des Schemas direkt durch die Verantwortlichen Ihres Fachbereichs durchgeführt werden können. Die übersichtliche Darstellung der einzelnen Berechnungsschritte sorgt zudem für Transparenz in Bezug auf die Zusammensetzung Ihrer Kennzahlen und hilft Fehler schnell aufzudecken. Die Regeln werden während der Fortschreibung durchgeführt und liefern das Ergebnisschema für Ihr Berichtswesen.

Prozesssteuerung

Mit Hilfe der Komponente AGIMENDO.process können Sie den gesamten Reportingprozess aus einem zentralen Punkt steuern und koordinieren. Über einfache Symbole erhalten Sie einen schnellen Überblick über den Status einzelner Verantwortungsbereiche und Schritte. Sie sehen, welche Verantwortungsbereiche Ihre Daten für das Monatsreporting bereits eingereicht haben und welches Ergebnis die Validierung der Daten hervorgebracht hat. Neben der Statusanzeige ist außerdem eine Interaktion innerhalb der Parteien möglich. So können Sie bei Vorliegen der notwendigen Berechtigungen, einzelne Status übersteuern und Prozessschritte erneut öffnen.

Screenshots

(Klicken für Detailansicht und Infos)

Ihre Vorteile mit AGIMENOD.collect

Konditionen und Preise

AGIMENDO.collect
22.500 €
Einmaliger Pauschalpreis pro Systemlinie, zzgl. MwSt.
Voraussetzung: Lizenzen für AGIMENDO.edit, AGIMENDO.process und AGIMENDO.calc.
Inklusive Einspielen der Lösung, Beratungstage vor Ort für die Durchführung der Workshops zur fachlichen Ausprägung, für das Tailoring der Lösung sowie der Implementierung der notwendigen Anpassungen.
Wartungs- und Supportverträge können optional abgeschlossen werden. Es besteht keine Pflicht zum Abschluss eines Supportvertrages.
Technische Voraussetzung: SAP BW

Füllen auch Sie mit AGIMENDO.collect Ihre Prozesse mit Leben. Ganz einfach mit AGIMENDO.collect. Lassen Sie sich noch heute von einem AGIMENDO-Partner beraten.

Jetzt Kontakt aufnehmen