AGIMENDO.costplan bietet genau das, was man sich für eine unkomplizierte Kostenstellenplanung wünscht: Ihre Mitarbeiter erfassen im ganzen Unternehmen verteilt ihre Daten. Diese werden dann direkt und zentral in SAP BW gespeichert. Somit sind sie sofort für alle Planungsverantwortlichen sichtbar und durch das Zentralcontrolling auswertbar. Ganz ohne aufwändiges und manuelles Zusammenfassen verschiedener Excel-Sheets. Danach stellen Sie unterschiedliche Planversionen in einer Simulation ganz einfach gegenüber und können ihre Planergebnisse nach allen Aspekten und Planungsmerkmalen analysieren. Gleichzeitig behalten Sie mit der zentralen Prozesssteuerung jederzeit den Überblick über den Status. Ihre Planungsanwender werden durch den Prozess geführt und alle Planaufgaben werden in der definierten Reihenfolge erledigt. Mit AGIMENDO.costplan vermeiden Sie Fehler, stellen die Qualität Ihrer Planung sicher und reduzieren den manuellen Pflegeaufwand auf ein Minimum. Und können sich wieder auf die wichtigen Planungsthemen konzentrieren.

Machen Sie mit AGIMENDO.costplan Schluss mit dem Planungschaos. Ein Beratungspartner erklärt Ihnen gerne, wie schnell und einfach das geht.

Anfrage stellen

Die Features

Kosten planen

Mit AGIMENDO.costplan können Sie unkompliziert die Kosten für Ihre Kostenstellen verursachungsgerecht planen. Dafür stehen Ihnen verschiedene Funktionalitäten zur Verfügung. So kann anhand der Ist-Werte der Vorjahre zunächst ein Forecast erstellt werden, der entweder gewichtet oder ungewichtet in die Planung übernommen werden kann. Natürlich können die Planwerte weiter bearbeitet werden. Sie können Ihre Kosten entweder auf oberster Hierarchiestufe planen und auf die einzelnen Teilkostenstellen disaggregieren oder direkt für die einzelnen Kostenstellen eintragen. Die Planung Ihrer Kosten kann dabei in verschiedenen Versionen erfolgen, welche dann in der Simulation gegenübergestellt und miteinander verglichen werden können. Im Rahmen der Umlage haben Sie die Möglichkeit, die Kosten innerhalb der Kostenstellen umzuschichten.

Genehmigungsworkflow

Mit AGIMENDO.costplan erhalten Sie einen zweistufigen Genehmigungsprozess. Sobald der Planer seine Plandaten erfasst hat, kann er diese an dem ihn zugeordneten Genehmiger freigeben, so dass dieser die Daten einsehen und genehmigen kann. Der Genehmiger wird anhand einer Email darüber informiert und kann die Planung entweder ablehnen oder freigeben.

Reporting

Damit Sie jederzeit den Überblick über Ihre Kostenplanung behalten, stellt AGIMENDO.costplan umfangreiche Reporting-Funktionen zur Verfügung. Über Tabellen und Diagramme können Sie Ihre geplanten Zahlen den tatsächlich angefallenen Kosten gegenüberstellen und so die Qualität Ihrer Planung im Auge behalten. Sie können den Workflow-Status Ihrer Planversionen verfolgen und die geplanten Kosten der unterschiedlichen Versionen gegenüberstellen. Nicht zu vergessen, können Sie sich die Kosten der einzelnen Funktionsbereiche auf einen Blick anzeigen lassen, inkl. ihrer Abweichung zum Vorjahr und zu den Plandaten.

Zur Demonstration wird ein Reporting-Dashboard auf Basis von SAP BusinessObjects Design Studio ausgeliefert.

Berechtigungen vergeben

Damit alles seine Ordnung hat, können Sie in AGIMENDO.costplan die Nutzerberechtigungen für Ihre Kostenplanung pflegen, so dass sichergestellt ist, dass jeder Planer nur die Daten für die ihm zugeordneten Kostenstellen planen und einsehen kann. Zusätzlich definieren Sie, welcher Plan erfasst werden kann und welcher Mitarbeiter innerhalb der Organisation der verantwortliche Genehmiger ist.

Versionierung

Mit AGIMENDO.costplan haben Sie die Möglichkeit, mehrere Planversionen zu verwalten, ohne durcheinander zu kommen und ohne Gefahr zu laufen, versehentlich Daten zu überschreiben. Das ermöglicht Ihnen die Gegenüberstellung und Simulation unterschiedlicher Szenarien (Best Case, Worst Case, etc.). Welche Versionen bei Ihnen planbar sein sollen, können Sie dabei selbst unkompliziert definieren.

Dateianhänge und Kommentare

Sie können Ihre Plandaten durch Kommentare und Datei-Uploads erläutern. Ein Datei-Upload, bei dem es sich beispielsweise um eine Wirtschaftlichkeitsrechnung handeln könnte, kann dabei entweder global hinterlegt oder einer speziellen Kostenstelle zugeordnet werden. Die Datei wird im Business Warehouse hinterlegt und kann anschließend auch vom Genehmiger oder ggf. anderen Planern aufgerufen werden. Kommentare zu einer speziellen Planzahl können den geplanten Betrag weiter erläutern bzw. erklären.

Screenshots

(Klicken für Detailansicht und Infos)

Ihre Vorteile mit AGIMENOD.costplan

Konditionen und Preise

  • AGIMENDO.costplan
  • 35.000 €
  • Einmaliger Pauschalpreis pro Systemlinie, zzgl. MwSt.
  • Voraussetzung: Lizenzen für AGIMENDO.edit, AGIMENDO.process und AGIMENDO.calc.
  • Inklusive Einspielen der Lösung, Beratungstage vor Ort für die Durchführung der Workshops zur fachlichen Ausprägung, für das Tailoring der Lösung sowie der Implementierung der notwendigen Anpassungen.
  • Technische Voraussetzung: SAP BW und SAP BusinessObjects Design Studio
  • Buy Now

Steigen Sie ein ins neue Cockpit für Ihre Kostenstellenplanung. Lassen Sie sich von einem AGIMENDO-Partner beraten.

Jetzt Kontakt aufnehmen